FF99CC

                LICHT-ENERGIEN                              

 Spirituelle Heilung für Körper, Seele und Geist

 

Bei der Quantenheilung wird keine Energie übertragen, sondern ein Impuls gesetzt, der die Selbstheilungskräfte beim zu Behandelnden aktiviert.

Der Grundgedanke ist, dass der Praktizierende durch das Anhalten der Gedanken in einen Bewusstseinszustand kommt, der durch das Nichts charakterisiert ist. In diesem sogenannten Nichts liegt aber die Fülle, weil in diesem wertfreien Raum die reine Bewusstheit liegt, in welcher die Selbstheilungskräfte aktiviert werden können.

Die Quantenheilung kann auch mit einer positiv formulierten Absicht oder mit der Zwei-Punkt-Methode verbunden werden.

Die Quantenheilung kann auch als Methode für die Selbstbehandlung angewendet werden. Sie ist zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte gedacht und ersetzt keine Behandlung durch einen Arzt/ Naturheilpraktiker.

Die Quantenheilung wird unterstützend angewendet bei allen Arten von Schmerzen, zur Förderung des Wohlbefindens, und bei Phobien und Ängsten.